Five Finger Death Punch – Blue on Black feat. Kenny Wayne Shepherd & Brantley Gilbert & Brian May of Queen

VÖ 12.04.19

Die mehrfach mit Platin ausgezeichnete US Rockband FIVE FINGER DEATH PUNCH hat sich mit Queen-Legende BRIAN MAY und zwei der größten Namen des Country & Blues Rock, BRANTLEY GILBERT und KENNY WAYNE SHEPHERD zusammengetan, um eine ganz besondere Version des Songs “BLUE ON BLACK” aufzunehmen. Die Rockband hatte im vergangenen Jahr KENNY WAYNE SHEPHERD’S Country Rock Klassiker neu interpretiert und damit einen der erfolgreichsten Songs auf ihrem #1 Album “AND JUSTICE FOR NONE” kreiert.

Die neue Version von “BLUE ON BLACK”, produziert von KEVIN CHURKO (Ozzy Osbourne, Shania Twain, Disturbed), verbindet nicht nur vier großartige Künstler, deren musikalische Hintergründe verschiedener nicht hätten sein können, sondern hebt auch das Genre des COUNTRY ROCKS auf eine vollkommen neue Ebene.
Die Künstler werden ihre Erlöse aus den Einnahmen des Songs vollständig der GARY SINISE FOUNDATION zugute kommen lassen, die sich der Unterstützung von Ersthelfern und Bedürftigen, sowie Veteranen und deren Familien in den USA widmet:

“Auf die Unterstützung von Ersthelfern aufmerksam zu machen, war schon immer etwas, das uns sehr am Herzen liegt – unfassbar mutige Männer und Frauen verlassen tagtäglich ihr Zuhause, ohne zu wissen, ob sie ihre Familien jemals wiedersehen werden. Und trotzdem entscheiden sie sich jedes Mal aufs Neue für das Wohl der Allgemeinheit. Um eben genau diese Helden zu ehren, haben wir uns mit unseren Freunden aus Country, Blues und Classic Rock, die zudem zu den größten Namen in ihren Genres gehören, zusammengeschlossen und den Song neu aufgenommen.” – Zoltan Bathory, Five Finger Death Punch.

Bis dato haben FIVE FINGER DEATH PUNCH global über 4.5 MILLIONEN ALBEN und über 10 MILLIONEN DIGITALE EINZELTRACKS verkauft.
Zudem zählt die Band mit über 2 MILLIARDEN STREAMS zu den absoluten Spitzenreitern innerhalb des Rock Genres.

Die größte Country / Rock Kollaboration des Jahres!

15 Millionen Klicks via YouTube & Facebook auf das ‚Blue On Black‘ Musikvideo

Song erreicht Platz #2 in den iTunes All Genre Charts weltweit,
landet auf Platz #2 und #3 in den iTunes Rock Charts in Deutschland und Großbritannien

Die wichtigste Country / Rock Kollaboration des Jahres steht fest: Five Finger Death Punch haben sich für eine Neuinterpretation ihres Songs ‘Blue On Black’ mit den Country Helden Kenny Wayne Shepherd und Brantley Gilbert, sowie Queen Legende Brian May zusammengetan. Der Song erschien am Freitag den 12. April und befindet sich seitdem an der Spitze der US iTunes Rock & Metal Song Charts. Zudem ist er aktuell der höchste Neueinsteiger im US-Rock-Radio und das Musikvideo konnte bereits über 15 Millionen Klicks auf YouTube und Facebook generieren. Auch in Deutschland und Großbritannien schafft es Blue On Black, sich auf Platz #2 und #3 der iTunes Rock Song Charts zu positionieren.

Der Country Klassiker, einst co-geschrieben von Kenny Wayne Shepherd, wurde von den Künstlern mit einer ordentlichen Prise Rock neu interpretiert und von Kevin Churko (Ozzy Osbourne, Shania Twain, Disturbed) neu abgemischt. Blue On Black erschien über Prospect Park (Nord Amerika) und Eleven Seven Music (weltweit). Hier geht’s zum Song!
Allen Kovac, CEO der Eleven Seven Label Group und Tenth Street Entertainment (5FDP Management) fügt hinzu:
“Von Jonny Cash’s ‘I Walk The Line’, The Rolling Stones ‘Honky Tonk Woman’ bis hin zu The Eagles und Willie Nelson: Country und Rock waren schon immer Genres, die ihre Wurzeln innerhalb einer ähnlichen Zielgruppe hatten und aus deren Zusammenspiel die mitunter bedeutsamsten und wichtigsten Werke der Musikgeschichte hervorgegangen sind. Es ist an der Zeit, dieses Genre wieder neu aufleben zu lassen (und alle bestehende Schranken einzureißen), insbesondere um damit Ersthelfer unterstützen zu können.”

Die Künstler werden ihre gesamten Erlöse aus den Einnahmen des Songs der Gary Sinise Foundation zugute kommen lassen, die sich der Unterstützung von Ersthelfern und Bedürftigen, sowie Veteranen und deren Familien in den USA widmet. Gary Sinise selbst hat ebenfalls ein paar Worte an die Blue on Black Kollaboration gerichtet, hier gehts zum Video.

Über Five Finger Death Punch:
2018 war das Erfolgsjahr für Five Finger Death Punch– sie wurden nicht nur als #1 Most-Played Radio Rock Artist in den U.S. gekürt, sondern auch ihr neues Album And Justice For None räumte groß ab und stieg, als fünftes Werk in Folge, in die Top 5 der US Album Charts ein. Bis dato generierte das Album global über 230 Millionen Streams und in den USA über 360.000 digitale Single Verkäufe. In Deutschland, Österreich und der Schweiz stieg And Justice For None ebenfalls auf Platz #1 der Offiziellen Album Charts ein. Global konnten Five Finger Death Punch bis dato über 3 Milliarden Streams generieren.

Über Brantley Gilbert:
Sechs Nummer Eins Hits und zwei Platinauszeichnungen für die Alben Halfway to Heaven und Just As I Am, sowie eine CMA Song of the The Year Nominierung für den Song ‘Dirt Road Anthem’ darf Brantley Gilbert bereits als Erfolg verzeichnen.

Über Kenny Wayne Shepherd:
Seit nunmehr 20 Jahren prägt Kenny Wayne Shepherd die Blues und Rock’n’Roll Szene. Der Co-Autor der Originals von Blue On Black aus dem Jahre 1997, hat bisher Millionen von Alben weltweit verkauft. Fünfmal wurde er für den Grammy nominiert, zwei Billboard Music Awards darf er sein eigen nennen und auch im Blues Bereich verzeichnete er große Erfolge: zwei Orville H. Gibson Awards, ein Blues Foundation’s Keeping The Blues Alive Awards und zwei Blues Music Awards wurden ihm bisher verliehen. Mit sieben #1 Blues Alben und einer Vielzahl von #1 Rock Singles, ebnet Shephert den Weg für sein neues Album The Traveler welches am 31. Mai über Concord und Provogue Records erscheinen wird.

Über Brian May:
Brian May, Mitbegründer von QUEEN, weltberühmter Gitarrist, Songwriter, Produzent und Performer, mit einem Doktortitel in Astrophysik darf zudem auch den Titeln des CBE (dritte Stufe des britischen Ritterordens, Order of the British Empire) und den des FRAS (Fellow of the Royal Astronomical Society) für sich beanspruchen. In den letzten Jahrzehnten erlangte er mit QUEEN Weltruhm, gekrönt von unzähligen Awards und bahnbrechenden Verkaufszahlen – QUEEN zählen bis heute unumstritten zu den erfolgreichsten Bands aller Zeiten. May war für ganze 22 Top 20 Hits der Band verantwortlich (u.a. Who Wants To Live Forever, No-One But You, Save Me und We Will Rock You). Neben dem weltweiten Film Erfolg von Bohemian Rhapsody, in dem er und sein Bandkollege Roger Taylor als Produzenten mitgewirkt haben und der mit 4 Oscars, 2 Golden Globes und 2 BAFTA Award ausgezeichnet wurde, werden Queen + Adam Lambert im Sommer auf große Nordamerika Tour gehen.

BLUE ON BLACK FEAT. KENNY WAYNE SHEPHERD & BRANTLEY GILBERT & BRIAN MAY

www.facebook.com/fivefingerdeathpunch
www.fivefingerdeathpunch.com
www.instagram.com/fivefingerdeathpunch

Client

Eleven Seven Music

Downloads

Related Projects